Shin Megami Tensei Lucifer’s Call

Der dritte Teil der in Japan beliebten Shin Megami Tensei-Rollenspielserie ist zugleich der erste Serienableger, der es offiziell auch nach Europa schafft. Unter dem Titel „Lucifers Call“ erleben hiesige PS2-Spieler zum ersten Mal ein dämonisch-okkultes RPG aus der Schmiede der Persona-Entwickler von ATLUS. Facts Titel: Shin Megami Tensei Lucifer’s Call Kategorie: Rollenspiel PAL-Release: 2005 Entwickler:„Shin Megami Tensei Lucifer’s Call“ weiterlesen

Shin Megami Tensei Devil Summoner

Facts Story Tokio in der 1920er Jahren: Der Spieler schlüpft in die Rolle des Devil Summoners, Raidou Kuzunoha der 14te. Als Mitglied des Kuzunoha Clans und mit Hilfe seines Partners Gouto (einer sprechenden Katze) ist es seine Aufgabe, die Hauptstadt vor der Bedrohung durch die Mächte des Dämonenreichs zu beschützen. Dazu wird Raidou der Privatdetektei„Shin Megami Tensei Devil Summoner“ weiterlesen

Shin Megami Tensei Digital Devil Saga 2

Facts Story Teil 2 der Digital Devil Saga knüpft nahtlos an die Geschehnisse am Ende des ersten Teils an (Achtung Spoiler!): Nach der Explosion auf der Spitze des Karma Tempel müssen Serph und die anderen Mitglieder vom Embryon Clan feststellen, dass der Junkyard nur ein riesiges virtuelles Trainingsprogramm war und das erhoffte Nirvana keinesfalls das„Shin Megami Tensei Digital Devil Saga 2“ weiterlesen

Shin Megami Tensei Digital Devil Saga

Facts Story Anführer Serph und seine Gefolgsleute vom Clan der Embryon leben in einer Welt namens Junkyard, einer Art riesigem Schrottplatz übersäht mit Ruinen und auf dem es immer regnet. Unter der Aufsicht des Karma Tempels liefern sie sich Gebietskämpfe mit anderen Clans um als Sieger in das verheissungsvolle Nirvana aufzusteigen. Eines Tages erscheint ein„Shin Megami Tensei Digital Devil Saga“ weiterlesen